Logo
Titelbild Titelbild Titelbild

Veranstaltungsprogramm

Seite drucken

Die Veranstaltungen finden im Kult- oder Schulungsraum des Klösterlichen Tibet-Instituts statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ausnahmen sind unter der jeweiligen Veranstaltung vermerkt. Informationen zur Anreise.

Juli - Mitte Dezember 2017: Bauarbeiten im Garten des Tibet-Instituts,

Beim Tibet-Institut stehen nur ganz wenige Parkplätze zur Verfügung und der Garten bleibt geschlossen. Zugang zum Kultraum durch den Eingang "Mönchsgemeinschaft".

Jeden Tag (ausser Sonntag), 07:00 - 07:45 Uhr

Morgenmeditation mit der Ew. Mönchsgemeinschaft (kurzfristige Ausfälle sind möglich)

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 08.11.2017, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache und Schrift für Anfänger

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. Neue Anfänger sind willkommen. Bitte um Anmeldung an info@tibet-institut.ch. Falls die Gruppe zu gross ist, wird für die neuen Anfänger nach Absprache ein separater Kurs geführt.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Donnerstag, 09.11.2017, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 1

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Donnerstag

Buddhistischer Feiertag Freitag, 10.11.2017, 09:30 - 11:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Lha-Bab Duechen – Buddhas Niederfahrt auf Erden

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Ew. Acharya Pema Wangyal Samstag, 11.11.2017, 09:30 - 16:00 Uhr

Ew. Acharya Pema Wangyal

Tibetisches Yoga und Mantra Meditation (Tagesseminar)

Tibetisches Yoga (Vormittag): Körperliche Übungen für das geistige und physische Wohlbefinden. Diese Yoga-Übungen wurden vom grossen Meister Kamalashila (713–763 n. Chr.) erfunden. Kamalashila war ein bedeutender Gelehrter im buddhistischen Kloster Nalanda in Indien. Er wurde nach Tibet eingeladen, wo er auch als Yogi bekannt wurde. Mani Mantra Meditation (Nachmittag): Die Meditation und Rezitation der Praxis des Avalokiteshvara (Bodhisattva des Mitgefühls) umfasst im Wesentlichen Übungen der Erzeugungs- und Vollendungsstufe der Mahayana-Tradition. Sie haben das Potenzial, uns von negativen Emotionen zu reinigen und schlechte Beeinflussungen zu vertreiben.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 90.-
Bemerkungen: Falls vorhanden bitte die eigene Mala (Gebetskette) mitbringen. Bitte bringen Sie eine kleine Mittagsverpflegung mit, heisses Wasser und Tee/Kaffee stehen zur Verfügung.

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 15.11.2017, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 2

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Khenrab Woser Samstag, 18.11.2017, 14:30 - 16:00 Uhr

Ew. Khenrab Woser

Karma – The Principle of Cause and Effect (Teaching and meditation)

The teaching about cause and effect is one of the main and basic teachings of Buddhism. It is really profound and shows us even minor things that can’t be seen with our eyes or common consciousness. For example, when we look at the blood of a sick person we don’t see anything with our eyes, but if we look at the blood through the microscope then we can see thousands of bacteria. It is the same with Karma. Unless we experience it in a certain way, it’s hard to believe in it. Karma is really sharp and deep. If we do not understand it through our present consciousness, then we are confused about the results of our actions.

Sprache: Englisch
Unkostenbeitrag: Fr. 15.-

Ew. Acharya Pema Wangyal Sonntag, 19.11.2017, 14:30 - 16:30 Uhr

Ew. Acharya Pema Wangyal

Lojong – Geistestraining (Erklärungen und Meditationsübungen)

Das Geistestraining wurde vom indischen Meister Atisha nach Tibet gebracht und wird in allen Hauptschulen des tibetischen Buddhismus praktiziert. Es zeichnet sich durch Einfachheit und einen erdverbundenen, praktischen Alltagsbezug aus. Durch das Trainieren des Geistes können die negativen Emotionen in positive Emotionen verwandelt werden und wir finden zurück zu unserem inneren Frieden.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 20.-

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 22.11.2017, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache und Schrift für Anfänger

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. Neue Anfänger sind willkommen. Bitte um Anmeldung an info@tibet-institut.ch. Falls die Gruppe zu gross ist, wird für die neuen Anfänger nach Absprache ein separater Kurs geführt.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Donnerstag, 23.11.2017, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 1

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Donnerstag

Ew. Abt Geshe Thupten Legmen Samstag, 25.11.2017, 14:30 - 16:30 Uhr

Ew. Abt Geshe Thupten Legmen

Atem und Achtsamkeit (Meditation)

Wir lernen den Atem richtig einzusetzen durch kontrolliertes und bewusstes Atmen. Wenn wir den Atem kontrollieren und ruhig atmen dann beruhigt sich auch unser Geist, weil der Atem und der Geist verbunden sind. Diese Atemtechnik hat zudem auch einen guten Einfluss auf unsere Gesundheit. Durch die Achtsamkeit lernen wir den Geist zu kontrollieren und sich seiner inneren Bewegung bewusst zu werden. Dadurch wird der Geist immer mehr beruhigt und kontrolliert. So hat die Praxis der gezielten Atmung und Achtsamkeit einen Einfluss auf unseren Körper sowie auf unseren Geist. Dies bringt uns bessere Gesundheit und mehr innere Klarheit und Ruhe.

Sprache: Englisch mit Übersetzung ins Deutsche.
Unkostenbeitrag: Fr. 30.-
Bemerkungen: IM GEDRUCKTEN PROGRAMM STEHT SONNTAG, 25.11.2017. SAMSTAG WÄRE RICHTIG! BESTEN DANK FÜRS VERSTÄNDNIS.

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 29.11.2017, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 2

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Loten Dahortsang Samstag, 02.12.2017, 14:30 - 16:00 Uhr

Loten Dahortsang

Öffentliche Führung

Führung durch und um das Tibet-Institut Rikon mit Loten Dahortsang.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 15.-
Bemerkungen: Besammlung beim Sekretariatseingang

Loten Dahortsang Samstag, 02.12.2017, 16:30 - 18:30 Uhr

Loten Dahortsang

Tsa Lung Yoga

Tsa bedeutet Kanal (Nadi) und Lung Wind (Prana). Tsa Lung ist die grundlegende Yoga-Praxis im tantrischen Buddhismus und bildet sowohl Grundlage als auch Vertiefung des Heilyogas Lu Jong. Das Tsa Lung Yoga verbindet Körperbewegungen mit der Aussetzung des Atems. Im Zustand der Atem-Stille kann die Wirkung der Übungen tiefer in den feinstofflichen Körper, in die Nadis und Chakren eindringen. Durch Rhythmisierung und Aussetzung der Atmung wird Kontemplation (Samadhi) und Erlangung der Weisheit (Prajna) erleichtert. 

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 40.-

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 06.12.2017, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache und Schrift für Anfänger

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. Neue Anfänger sind willkommen. Bitte um Anmeldung an info@tibet-institut.ch. Falls die Gruppe zu gross ist, wird für die neuen Anfänger nach Absprache ein separater Kurs geführt.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Donnerstag, 07.12.2017, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 1

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Donnerstag

Ew. Acharya Pema Wangyal Sonntag, 10.12.2017, 14:30 - 16:30 Uhr

Ew. Acharya Pema Wangyal

Licht-Opfergaben (Chö-Me) (Zeremonie und Erklärungen)

Lichtopfer werden gemäss der tibetischen Astrologie dann dargebracht, wenn sich die Sonne in Richtung Süden dreht (Nyima Lhodrö) und sich von der Erde entfernt. Sie reinigen uns von unseren negativen Emotionen sowie schlechten Einflüssen unseres Geistes und schenken uns in diesem Leben Weisheit, Kraft und Wohlbefinden. Sie bilden eine Brücke zwischen diesem und dem nächsten Leben, durch die wir in Zukunft eine bessere Wiedergeburt erlangen. Der praktizierte Text ist ein Teil der Zeremonie der hundert friedlichen und zornigen Gottheiten (tib. Shitro-Ngedön-Nyingpo). Wir singen gemeinsam das Lichtopfergebet, rezitieren ein Shitro-Mantra und bringen Kerzen dar.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Bitte bringen Sie Kerzen und falls vorhanden eine Mala (Gebetskette) mit.

Buddhistischer Feiertag Dienstag, 12.12.2017, 15:30 - 17:30 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Ganden Ngachö – Lichterfest

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft und anschliessend Lichterprozession

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 13.12.2017, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 2

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Geshe Lharampa Jampa Rapten Samstag, 16.12.2017, 09:30 - 16:00 Uhr

Ew. Geshe Lharampa Jampa Rapten

Der Weg zur Erleuchtung in der buddhistischen Psychologie

In diesem Tagesseminar gibt der Ew. Geshe Lharampa Jampa Rapten Erklärungen zu den 37 der Erleuchtung förderlichen Faktoren wie den Vier Anwendungen der Achtsamkeit (Achtsamkeit auf den Körper, die Empfindungen, den Geist und die Phänomene) und leitet zu entsprechenden Meditationen an. Ergänzend dazu erläutert er, wie der Geist und die Geistesfaktoren in der buddhistischen Psychologie definiert und in der Meditationspraxis angewendet werden.

Sprache: Tibetisch mit Übersetzung ins Deutsche durch Claudio Kindler
Unkostenbeitrag: Fr. 90.-
Bemerkungen: Bitte bringen Sie eine kleine Mittagsverpflegung mit, heisses Wasser und Tee/Kaffee stehen zur Verfügung.

Ew. Abt Geshe Lharampa Thupten Legmen Sonntag, 17.12.2017, 09:30 - 16:00 Uhr

Ew. Abt Geshe Lharampa Thupten Legmen

Meditation – die magischen Momente des Geistes. (Tagesseminar)

Der Ew. Abt gibt eine Einführung in die tibetische Meditation und deren Vorteile. Er erörtert systematisch verschiedene Methoden der Meditation und gibt Erklärungen dazu: Die neun Stufen zur geistigen Ruhe (Shamatha). Asanga (4. Jh.) beschreibt neun Stufen, um den Geist in einem Zustand von Shamatha zur Ruhe zu bringen (tib. sems gnas dgu). Wer meditieren und geistige Ruhe erlangen will, sollte diese Praxis zur eigenen Erfahrung machen.

Sprache: Englisch mit Übersetzung ins Deutsche.
Unkostenbeitrag: Fr. 90.-
Bemerkungen: Bitte bringen Sie eine kleine Mittagsverpflegung mit, heisses Wasser und Tee/Kaffee stehen zur Verfügung.

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 20.12.2017, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache und Schrift für Anfänger

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. Neue Anfänger sind willkommen. Bitte um Anmeldung an info@tibet-institut.ch. Falls die Gruppe zu gross ist, wird für die neuen Anfänger nach Absprache ein separater Kurs geführt.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Donnerstag, 21.12.2017, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 1

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Donnerstag

Buddhistischer Feiertag Samstag, 06.01.2018, 09:30 - 12:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Sa-Chöd Duechen, Sakya Panditas Jahrestag

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Buddhistischer Feiertag Freitag, 16.02.2018, 09:30 - 11:30 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Losar – Das Tibetische Neujahrsfest

Losar-Zeremonie mit der Ew. Mönchsgemeinschaft.

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge