Logo
Titelbild Titelbild Titelbild

Veranstaltungsprogramm

Seite drucken

Die Veranstaltungen finden im Kult- oder Schulungsraum des Klösterlichen Tibet-Instituts statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ausnahmen sind unter der jeweiligen Veranstaltung vermerkt. Informationen zur Anreise.

Jeden Tag (ausser Sonntag), 07:00 - 07:45 Uhr

Morgenmeditation mit der Ew. Mönchsgemeinschaft (kurzfristige Ausfälle sind möglich)

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Dienstag, 12.11.2019, 18:00 - 20:00 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Vollmond-Meditation

Der Ew. Lama Tenzin führt uns in die persönliche Praxis ein und wir meditieren gemeinsam im Kultraum. Der historische Buddha wurde zum Vollmond geboren, zum Vollmond erlangte er Erleuchtung und ging bei Vollmond ins Nirwana ein. Bei Vollmond sind unsere Sinne offen für spirituelle Erfahrungen.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Bitte Opfergaben (z.B. Blumen oder Früchte) und Kerzen mitbringen.

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 13.11.2019, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache und Schrift für Anfänger

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. Neue Anfänger sind willkommen. Bitte um Anmeldung an info@tibet-institut.ch.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Donnerstag, 14.11.2019, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 1

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Donnerstag

Ew. Acharya Pema Wangyal Samstag, 16.11.2019, 09:30 - 16:00 Uhr

Ew. Acharya Pema Wangyal

Das Zeichnen des Medizin-Buddha Mandalas (Tagesseminar)  

Die Herstellung eines Mandalas ist eine spirituelle Kunst. Im Kloster streut man es während Zeremonien und Feiertagen mit farbigem Sand auf den Boden oder ein Brett. Mandalas stellen das Paradies und das gesamte Universum dar. Dort wo wir die Mandalas streuen wird der Ort gesegnet. Wir lernen, die geometrischen Linien und die heiligen Symbole mit grosser Achtsamkeit und Konzentration zu zeichnen. Anschliessend können die Teilnehmenden ihr selbst gezeichnetes Mandala mit nach Hause nehmen.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 90.-
Bemerkungen: Bitte bringen Sie Bleistift, Spitzer, Radiergummi, Lineal und wenn möglich einen Zirkel mit. Bitte bringen Sie auch eine kleine Mittagsverpflegung mit, heisses Wasser und Tee/Kaffee stehen zur Verfügung.

Buddhistischer Feiertag Dienstag, 19.11.2019, 09:30 - 11:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Lha-Bab Duechen – Buddhas Niederfahrt auf Erden

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 20.11.2019, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 2

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lopön Kunchok Dhargyal Sonntag, 24.11.2019, 14:30 - 16:30 Uhr

Ew. Lopön Kunchok Dhargyal

Mind Training (Teaching and Meditation)

This mind training of Mahayana Buddhism (tib. sem kyi sbyong rdar) is one of the most important to achieve happiness in life. Among the many subjects of meditation taught by the Buddha, most Buddha teachings are related to the Bodhichitta meditation practice. To generate genuine Bodhichitta, we should begin with the most fundamental level of practice. We need to train the mind in loving-kindness, compassion, appreciative joy and equanimity to achieve Buddhahood and a happy life. As the great Nyingma Master Khenchen Tsultrim Lodro said: “Compassion and wisdom are the two most important pillars of Mahayana Buddhism. They are all that we need to learn. Any other forms of learning may not necessarily represent the core value of Buddhadharma.” Becoming a Bodhisattva is a goal of the practitioner’s way in Mahayana Buddhism. Therefore, we should learn and practice mind training. 

Sprache: Englisch
Unkostenbeitrag: Fr. 15.-

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 27.11.2019, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache und Schrift für Anfänger

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. Neue Anfänger sind willkommen. Bitte um Anmeldung an info@tibet-institut.ch.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Donnerstag, 28.11.2019, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 1

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Donnerstag

Ew. Abt Geshe Lharampa Thupten Legmen Samstag, 30.11.2019, 14:30 - 16:30 Uhr

Ew. Abt Geshe Lharampa Thupten Legmen

Namo-Yoga – Tibetisch-buddhistische Niederwerfungspraxis

In der tibetischen Tradition praktizieren wir die Niederwerfung, wenn wir Stupas oder andere heilige Stätten umkreisen. Einige werfen sich auf ihren Pilgerreisen den ganzen Weg nieder. Die Niederwerfung hat die Aufgabe, sich vor dem Objekt der Zuflucht zu verneigen, sie stärkt den Glauben und reduziert das Ego. Die Bewegung birgt noch mehr Schätze. Auf körperlicher Ebene verbessern wir unsere Mobilität. Der Atem wird trainiert und verbessert. Die Koordination von Atem und Bewegung führt zu einer Meditation. Der Geist kann sich konzentrieren, die Gedanken werden ruhiger, der Geist entspannt sich. Wir können unser Potenzial besser verstehen und sinnvolle Wünsche erfüllen.

Sprache: Englisch mit Übersetzung ins Deutsche.
Unkostenbeitrag: Fr. 30.-

Ew. Acharya Pema Wangyal Sonntag, 01.12.2019, 14:30 - 16:30 Uhr

Ew. Acharya Pema Wangyal

Die Emotionsregulation (Meditation)

Die Emotionsregulation ist eine buddhistische Technik, um im alltäglichen Leben erwünschte und unerwünschte Erfahrungen bilanzieren und regulieren zu können. Es geht um vier Meditationsübungen mit denen man das eigene Verhalten, seine Gefühle, die Umwelt und den Geist beobachtet. Beobachten heisst, mit diesen vier Dimensionen der Wahrnehmung auf die Sinnes-Bewusstseine fokussiert zu bleiben. Durch diese Art der Meditation erleben wir nicht nur verschiedenste Aspekte des Lebens, sondern analysieren diese gleichzeitig. Das Ziel ist es, mehr Freude anstatt Leiden zu erfahren und mehr positive anstatt negative Emotionen im Leben erzeugen zu können.  

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 20.-

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 04.12.2019, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 2

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Loten Dahortsang Samstag, 07.12.2019, 14:30 - 16:00 Uhr

Loten Dahortsang

Öffentliche Führung

Führung durch und um das Tibet-Institut Rikon mit Loten Dahortsang.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 15.-
Bemerkungen: Besammlung beim Sekretariatseingang

Loten Dahortsang Samstag, 07.12.2019, 16:30 - 18:30 Uhr

Loten Dahortsang

Die Achtsamkeitsmeditation in ihrem Ursprung erfahren

Dank Jon Kabat-Zinn verbreitet sich die uralte Lehre der Achtsamkeitsmeditation im Westen sehr stark und viele Menschen interessieren sich dafür. Die Achtsamkeit wird definiert als eine besondere Form der Aufmerksamkeitslenkung, die bewusst aber nicht wertend und auf das Erleben des aktuellen Augenblicks gerichtet ist. Achtsamkeitsmeditation findet mehr und mehr Beachtung sowohl in der Behandlung von körperlichen oder psychischen Erkrankungen als auch im Bereich der Prävention und im Umgang mit Stress im privaten und beruflichen Leben. In diesem Kurs lernen wir die ursprüngliche Form der Satipatthana Meditation kennen. Die vier Grundlagen der Achtsamkeit sind: Die Körperbetrachtung, die Gefühlsbetrachtung, die Gedankenbetrachtung, die Betrachtung der Sinneswahrnehmungen.  

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 40.-

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 11.12.2019, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache und Schrift für Anfänger

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. Neue Anfänger sind willkommen. Bitte um Anmeldung an info@tibet-institut.ch.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Donnerstag, 12.12.2019, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 1

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Donnerstag

Ew. Lopön Kunchok Dhargyal Samstag, 14.12.2019, 14:30 - 16:30 Uhr

Ew. Lopön Kunchok Dhargyal

Buddha Dharma Advice (Teaching)

In Tibetan Buddhism there are many different admonitions. Among them are "the sublime Dharma lesson” and “the mundane concern lesson". The first one is the Dharma teaching and the second one a kind of social education. All these lessons are guiding us to how we could use our precious time in this present life and the next life. Therefore, I have collected some beneficial philosophical advice from Tibetan Buddhist literature and lay sources. I would like to explain how to use these lessons in our daily lives. In Buddhism, Dharma advice is important and must be practiced as much as possible.

Sprache: Englisch
Unkostenbeitrag: Fr. 15.-

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 18.12.2019, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 2

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Buddhistischer Feiertag Samstag, 21.12.2019, 14:30 - 16:30 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Ganden Ngachö – Lichterfest

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft und anschliessend Lichterprozession

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Ew. Abt Geshe Lharampa Thupten Legmen Samstag, 28.12.2019, 09:30 - 16:00 Uhr

Ew. Abt Geshe Lharampa Thupten Legmen

Tibetisches Yantra Yoga (Tagesseminar)

In diesem Tageskurs erklärt der Ew. Abt Geshe Lharampa Thupten Legmen die Methode der fünf Wurzel-Pranas (Lebensenergien). Die Yantra Yoga-Übungen öffnen unsere fünf Chakras und beseitigen die Verunreinigungen der Pranas. Diese Übungen koordinieren Körper, Energien und Geist. Dadurch wird unser Geist ausgeglichener und entspannter. Praktische Yoga-Übungen für die fünf Wurzel-Pranas: 1. Aufwärts bewegender Prana, 2. Lebenserhaltender Prana, 3. Feuerähnlicher Prana, 4. Durchdringender Prana, 5. Abwärts reinigender Prana

Sprache: Englisch mit Übersetzung ins Deutsche.
Unkostenbeitrag: Fr. 90.-
Bemerkungen: Bitte bringen Sie eine kleine Mittagsverpflegung mit, heisses Wasser und Tee/Kaffee stehen zur Verfügung. Jeder Teil kann einzeln besucht werden.

Buddhistischer Feiertag Sonntag, 29.12.2019, 09:30 - 11:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Sa-Chöd Duechen, Sakya Panditas Jahrestag

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Ew. Acharya Pema Wangyal Samstag, 04.01.2020, 09:30 - 16:00 Uhr

Ew. Acharya Pema Wangyal

Lojong – Geistestraining: Erklärungen und Meditationsübungen (Tagesseminar)  

Das Geistestraining wurde vom indischen Meister Atisha nach Tibet gebracht (11. Jh.) und wird in allen Hauptschulen des tibetischen Buddhismus praktiziert. Es zeichnet sich durch Einfachheit und einen erdverbundenen, praktischen Alltagsbezug aus. Durch das Trainieren des Geistes können die negativen Emotionen in positive Emotionen verwandelt werden und wir finden zurück zu unserem inneren Frieden.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 90.-
Bemerkungen: Bitte bringen Sie auch eine kleine Mittagsverpflegung mit, heisses Wasser und Tee/Kaffee stehen zur Verfügung.

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 08.01.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

NEUER KURS AB JANUAR 2020: Tibetische Umgangssprache und Schrift für Anfänger

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. Bitte um Anmeldung an info@tibet-institut.ch.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Freitag, 10.01.2020, 18:00 - 20:00 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Vollmond-Meditation

Der Ew. Lama Tenzin führt uns in die persönliche Praxis ein und wir meditieren gemeinsam im Kultraum. Der historische Buddha wurde zum Vollmond geboren, zum Vollmond erlangte er Erleuchtung und ging bei Vollmond ins Nirwana ein. Bei Vollmond sind unsere Sinne offen für spirituelle Erfahrungen.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Bitte Opfergaben (z.B. Blumen oder Früchte) und Kerzen mitbringen.

Ew. Abt Geshe Lharampa Thupten Legmen Samstag, 11.01.2020, 09:30 - 16:00 Uhr

Ew. Abt Geshe Lharampa Thupten Legmen

Bardo Thödöl – Praxis und Meditation (Teil 1 von 2) (Tagesseminar)

Bardo – wörtlich der Zwischenzustand. Warum ist in der buddhistischen Lehre die Vorstellung des Zwischenzustandes in der Zeitspanne zwischen Tod und Wiedergeburt so wichtig? Weil sie uns die einzigartige Möglichkeit bietet, sich auf den Prozess des Sterbens und der Wiedergeburt vorzubereiten oder anderen Menschen dabei zu helfen. Im Bardo kann der Verstorbene hören und die spirituelle Begleitung wirkt deshalb sehr gut.

Sprache: Englisch mit Übersetzung ins Deutsche.
Unkostenbeitrag: Fr. 90.-
Bemerkungen: Bitte bringen Sie eine kleine Mittagsverpflegung mit, heisses Wasser und Tee/Kaffee stehen zur Verfügung. Jeder Teil kann einzeln besucht werden.

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 15.01.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 2

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Donnerstag, 16.01.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 1

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. FÜR ALLE DIE BISHER DEN ANFÄNGER- ODER DEN FORTGESCHRITTENE 1 KURS BESUCHT HABEN.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Donnerstag

Ew. Abt Geshe Lharampa Thupten Legmen Samstag, 18.01.2020, 14:30 - 16:30 Uhr

Ew. Abt Geshe Lharampa Thupten Legmen

Phowa – das Trainieren der Bewusstseinsübertragung zu Lebzeiten - Erklärungen und Praxis  (Teil 1 von 2)

Phowa ist die Praxis der Bewusstseinsübertragung zum Zeitpunkt des Todes. Diese Praxis kann für sich selbst oder für andere Menschen angewendet und zu Lebzeiten trainiert werden. Das Bewusstsein wird auf die Dharmakaya-Natur übertragen, auf das Reine Reich Sukhavati oder auf ein günstiges Dasein im menschlichen Bereich. Die Phowa-Praxis ist eines der sechs Yogas von Naropa (11. Jh.), kann aber auch in anderen Reinkarnationslinien und Lehrsystemen gefunden werden. Phowa erfordert eine gründliche Schulung, bevor die Praxis erfolgreich umgesetzt werden kann. Darüber hinaus empfehlen die Lehren, dass Phowa für andere nur von jemandem unternommen werden sollte, der den Weg des Sehens erreicht hat. In diesem Kurs wird die Phowa-Praxis erklärt und deren Nutzen beleuchtet.

Sprache: Englisch mit Übersetzung ins Deutsche.
Unkostenbeitrag: Fr. 30.-
Bemerkungen: Jeder Teil kann einzeln besucht werden.

Ew. Acharya Pema Wangyal Sonntag, 19.01.2020, 14:30 - 16:30 Uhr

Ew. Acharya Pema Wangyal

Shamatha Meditation - Vortrag und Praxis  (Teil 1 von 2)

Die Praxis der Shamatha Meditation hilft, die Fähigkeit zu entwickeln, den Geist im Gleichgewicht zu halten und sich zu konzentrieren. Sie ist eine Voraussetzung für die Entwicklung von Vipashyana, einem höheren Zustand der Konzentration.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Jeder Teil kann einzeln besucht werden.

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 22.01.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

NEUER KURS AB JANUAR 2020: Tibetische Umgangssprache und Schrift für Anfänger

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. Bitte um Anmeldung an info@tibet-institut.ch.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Philip Hepp, Kurator Samstag, 25.01.2020, 14:30 - 16:00 Uhr

Philip Hepp, Kurator

Öffentliche Führung

Führung durch und um das Tibet-Institut Rikon mit Philip Hepp, Kurator.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 15.-
Bemerkungen: Besammlung beim Sekretariatseingang

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 29.01.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 2

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Donnerstag, 30.01.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 1

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. FÜR ALLE DIE BISHER DEN ANFÄNGER- ODER DEN FORTGESCHRITTENE 1 KURS BESUCHT HABEN.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Donnerstag

Ew. Acharya Pema Wangyal Samstag, 01.02.2020, 09:30 - 16:00 Uhr

Ew. Acharya Pema Wangyal

Tibetisches Yoga: Erklärungen und Übungen (Teil 1 von 2) (Tagesseminar)    

Tibetische Yoga-Übungen aus den zweiunddreissig körperlichen Übungen des grossen Meisters Phagdru Dorje Gyalpo (1110­­–1170). Diese Übungen sind dafür gedacht, um körperlich gesund und geistig fit zu bleiben. Sie sind besonders für die Winterzeit geeignet, aber auch in den anderen Jahreszeiten sehr wirkungsvoll.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 90.-
Bemerkungen: Vor den Übungen sollte man nicht viel essen. Bitte kleiden Sie sich bequem und bringen wenn möglich eine Yogamatte sowie eine kleine Mittagsverpflegung mit, heisses Wasser und Tee/Kaffee stehen zur Verfügung. Jeder Teil kann einzeln besucht werden.

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 05.02.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

NEUER KURS AB JANUAR 2020: Tibetische Umgangssprache und Schrift für Anfänger

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. Bitte um Anmeldung an info@tibet-institut.ch.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lopön Kunchok Dhargyal Samstag, 08.02.2020, 14:30 - 16:30 Uhr

Ew. Lopön Kunchok Dhargyal

How to Transform Suffering into Happiness in Our Life - Teaching  (Part 1 of 2)

In this world we have so many right things and positive thoughts, but sometimes there are problems in some situations in our lives. Most of these problems are created by ourselves. Therefore, we are unhappy with something and it is difficult to control it. In Tibetan Buddhism there is a method to transform suffering into happiness. This is very important and interesting. So, we are going to study this essential mind practice called “kyi-duk lam-kyer” written by the Nyingma master Dodrupchen Jigme Tenpe Nyima (1865–1926).

Sprache: Englisch
Unkostenbeitrag: Fr. 15.-
Bemerkungen: Each part can be attended separately.

Ew. Abt Geshe Lharampa Thupten Legmen Sonntag, 09.02.2020, 09:30 - 16:00 Uhr

Ew. Abt Geshe Lharampa Thupten Legmen

Bardo Thödöl – Praxis und Meditation (Teil 2 von 2) (Tagesseminar)

Bardo – wörtlich der Zwischenzustand. Warum ist in der buddhistischen Lehre die Vorstellung des Zwischenzustandes in der Zeitspanne zwischen Tod und Wiedergeburt so wichtig? Weil sie uns die einzigartige Möglichkeit bietet, sich auf den Prozess des Sterbens und der Wiedergeburt vorzubereiten oder anderen Menschen dabei zu helfen. Im Bardo kann der Verstorbene hören und die spirituelle Begleitung wirkt deshalb sehr gut.

Sprache: Englisch mit Übersetzung ins Deutsche.
Unkostenbeitrag: Fr. 90.-
Bemerkungen: Bitte bringen Sie eine kleine Mittagsverpflegung mit, heisses Wasser und Tee/Kaffee stehen zur Verfügung. Jeder Teil kann einzeln besucht werden.

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 12.02.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 2

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Donnerstag, 13.02.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 1

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. FÜR ALLE DIE BISHER DEN ANFÄNGER- ODER DEN FORTGESCHRITTENE 1 KURS BESUCHT HABEN.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Donnerstag

Ew. Abt Geshe Lharampa Thupten Legmen Samstag, 15.02.2020, 14:30 - 16:30 Uhr

Ew. Abt Geshe Lharampa Thupten Legmen

Phowa – das Trainieren der Bewusstseinsübertragung zu Lebzeiten - Erklärungen und Praxis  (Teil 2 von 2)

Phowa ist die Praxis der Bewusstseinsübertragung zum Zeitpunkt des Todes. Diese Praxis kann für sich selbst oder für andere Menschen angewendet und zu Lebzeiten trainiert werden. Das Bewusstsein wird auf die Dharmakaya-Natur übertragen, auf das Reine Reich Sukhavati oder auf ein günstiges Dasein im menschlichen Bereich. Die Phowa-Praxis ist eines der sechs Yogas von Naropa (11. Jh.), kann aber auch in anderen Reinkarnationslinien und Lehrsystemen gefunden werden. Phowa erfordert eine gründliche Schulung, bevor die Praxis erfolgreich umgesetzt werden kann. Darüber hinaus empfehlen die Lehren, dass Phowa für andere nur von jemandem unternommen werden sollte, der den Weg des Sehens erreicht hat. In diesem Kurs wird die Phowa-Praxis erklärt und deren Nutzen beleuchtet.

Sprache: Englisch mit Übersetzung ins Deutsche.
Unkostenbeitrag: Fr. 30.-
Bemerkungen: Jeder Teil kann einzeln besucht werden.

Ew. Lopön Khenrab Woser Sonntag, 16.02.2020, 14:30 - 16:30 Uhr

Ew. Lopön Khenrab Woser

A Short Vajrasattva Meditation and Purification - Explanation and practice

Why do we lack knowledge, wisdom and realization? Because our mind is thickly clouded with the negative vibrations of delusion. The heavy obstacle of our ego concepts and emotional inability to cope with problems allow no space. In order to overcome these obstacles, we recite the Vajrasattva mantra and meditate. The Vajrasattva mantra recitation serves to purify our mind of negative karma. It is one of the four antidotes for the purification of past unhealthy activities namely the regular practice of healthful practice. We will also talk about the impact of the four opponent powers which are reliance, regret, resolve and remedy.

Sprache: Englisch
Unkostenbeitrag: Fr. 15.-

Buddhistischer Feiertag Montag, 24.02.2020, 09:30 - 12:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Losar – Das Tibetische Neujahrsfest

Losar-Zeremonie mit der Ew. Mönchsgemeinschaft.

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Ew. Acharya Pema Wangyal Samstag, 29.02.2020, 14:30 - 16:50 Uhr

Ew. Acharya Pema Wangyal

Tibetisches Yoga: Erklärungen und Übungen (Teil 2 von 2)  

Tibetische Yoga-Übungen aus den zweiunddreissig körperlichen Übungen des grossen Meisters Phagdru Dorje Gyalpo (1110­­–1170). Diese Übungen sind dafür gedacht, um körperlich gesund und geistig fit zu bleiben. Sie sind besonders für die Winterzeit geeignet, aber auch in den anderen Jahreszeiten sehr wirkungsvoll.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Vor den Übungen sollte man nicht viel essen. Bitte kleiden Sie sich bequem und bringen wenn möglich eine Yogamatte mit. Jeder Teil kann einzeln besucht werden.

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 04.03.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

NEUER KURS AB JANUAR 2020: Tibetische Umgangssprache und Schrift für Anfänger

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. Bitte um Anmeldung an info@tibet-institut.ch.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lopön Kunchok Dhargyal Samstag, 07.03.2020, 14:30 - 16:30 Uhr

Ew. Lopön Kunchok Dhargyal

How to Transform Suffering into Happiness in Our Life - Teaching  (Part 2 of 2)

In this world we have so many right things and positive thoughts, but sometimes there are problems in some situations in our lives. Most of these problems are created by ourselves. Therefore, we are unhappy with something and it is difficult to control it. In Tibetan Buddhism there is a method to transform suffering into happiness. This is very important and interesting. So, we are going to study this essential mind practice called “kyi-duk lam-kyer” written by the Nyingma master Dodrupchen Jigme Tenpe Nyima (1865–1926).

Sprache: Englisch
Unkostenbeitrag: Fr. 15.-
Bemerkungen: Each part can be attended separately.

Buddhistischer Feiertag Sonntag, 08.03.2020, 09:30 - 11:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Milarepa Duechen, Kagyü-Feiertag

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft. Milarepa lebte von 1052 bis 1135. Entsprechend dem tibetischen Mondkalender ist im ersten Monat am 14. Tag der Zeitpunkt, an dem wir uns an den Tag erinnern, als Milarepa ins Parinirvana ging. Es ist also ein ganz spezieller Tag. Für alle Gläubigen ist diese Zeit eine gute Gelegenheit, sich an seine Lebensgeschichte zu erinnern und Hingabe zu üben. Wir feiern dieses Kagyü-Fest mit seinen heilsamen Handlungen auch wenn wir einer anderen Tradition angehören. Wir feiern die Darbringung der Opfergaben „Lama Chöpa“ und “Ganachakra”, wenn wir unsere Esswaren zusammentragen und den Erleuchteten offerieren.

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Buddhistischer Feiertag Montag, 09.03.2020, 09:30 - 11:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Cho-Trul Duechen – Buddhas Wundertaten

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 11.03.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 2

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Donnerstag, 12.03.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 1

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. FÜR ALLE DIE BISHER DEN ANFÄNGER- ODER DEN FORTGESCHRITTENE 1 KURS BESUCHT HABEN.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Donnerstag

Ew. Acharya Pema Wangyal Samstag, 14.03.2020, 14:30 - 16:00 Uhr

Ew. Acharya Pema Wangyal

Öffentliche Führung und Bibliotheksbesichtigung

Führung durch und um das Tibet-Institut Rikon mit Pema Wangyal. Individuelle Besuche der Bibliothek (geöffnet von 10:00 – 16:00 Uhr) mit Renate Koller, Bibliothekarin.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 15.-
Bemerkungen: Besammlung beim Sekretariatseingang

Ew. Acharya Pema Wangyal Sonntag, 15.03.2020, 09:30 - 16:00 Uhr

Ew. Acharya Pema Wangyal

Die Verwandlung in den Regenbogenkörper (Tagesseminar)    

Einführung in die geheime Lehre der verborgenen Schatzschriften Terma und Kama in der alten Tradition der Nyingma-pa. Die Meister wussten von einem Weg und Mittel, den gewöhnlichen Körper als Zeichen der Verwirklichung zu dematerialisieren und in feinstoffliche Körper, „Regenbogenkörper“ genannt, zu verwandeln.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 90.-
Bemerkungen: Bitte bringen Sie eine kleine Mittagsverpflegung mit, heisses Wasser und Tee/Kaffee stehen zur Verfügung.

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 18.03.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

NEUER KURS AB JANUAR 2020: Tibetische Umgangssprache und Schrift für Anfänger

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. Bitte um Anmeldung an info@tibet-institut.ch.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lopön Khenrab Woser Samstag, 21.03.2020, 09:30 - 16:00 Uhr

Ew. Lopön Khenrab Woser

Das rituelle Zeichnen und Streuen des Sandmandalas

Das Streuen von Sandmandalas gilt in Tibet als eine der wichtigsten Meditationspraktiken im Tantrischen Buddhismus. Durch die Erschaffung des äusseren Sandmandalas nehmen wir Verbindung zum inneren Körper- und Geist-Mandala auf. Beim Streuen nehmen wir jedes einzelne Sandkorn wahr und legen mit grosser Achtsamkeit und Konzentration die Sandkörner auf die vorgezeichneten Diagramme. Bei dieser rituellen Handlung versinken wir tief in Stille und den Fluss des Streuens. 

Sprache: Englisch
Unkostenbeitrag: Fr. 90.-
Bemerkungen: Bitte bringen Sie eine kleine Mittagsverpflegung mit, heisses Wasser und Tee/Kaffee stehen zur Verfügung.

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 25.03.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 2

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Donnerstag, 26.03.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 1

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. FÜR ALLE DIE BISHER DEN ANFÄNGER- ODER DEN FORTGESCHRITTENE 1 KURS BESUCHT HABEN.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Donnerstag

Ew. Acharya Pema Wangyal Samstag, 28.03.2020, 14:30 - 16:30 Uhr

Ew. Acharya Pema Wangyal

Shamatha Meditation - Vortrag und Praxis  (Teil 2 von 2)

Die Praxis der Shamatha Meditation hilft, die Fähigkeit zu entwickeln, den Geist im Gleichgewicht zu halten und sich zu konzentrieren. Sie ist eine Voraussetzung für die Entwicklung von Vipashyana, einem höheren Zustand der Konzentration.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Jeder Teil kann einzeln besucht werden.

Buddhistischer Feiertag Freitag, 05.06.2020, 10:00 - 16:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Saka Dawa – Buddhas Geburt, Erleuchtung und Eingang ins Parinirvana

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Buddhistischer Feiertag Sonntag, 28.06.2020, 09:30 - 11:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Jamgön Mipham Dhäs-Chöd – Nyingma-Feiertag

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Buddhistischer Feiertag Sonntag, 05.07.2020, 07.00 - 08.00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Zamling Chisang – Rauchopfer-Tag

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Buddhistischer Feiertag Montag, 06.07.2020, 09:30 - 11:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Geburtstag S.H. des XIV. Dalai Lama

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge
Bemerkungen: Rauchopfer

Buddhistischer Feiertag Freitag, 24.07.2020, 09:30 - 11:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Choe-Khor Duechen – Buddhas erste Lehrrede

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Buddhistischer Feiertag Samstag, 08.08.2020, 09:30 - 12:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Kalachakra Gedenktag

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Buddhistischer Feiertag Samstag, 07.11.2020, 09:30 - 11:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Lha-Bab Duechen – Buddhas Niederfahrt auf Erden

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Buddhistischer Feiertag Donnerstag, 10.12.2020, 14:30 - 16:30 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Ganden Ngachö – Lichterfest

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft und anschliessend Lichterprozession

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Buddhistischer Feiertag Sonntag, 27.12.2020, 09:30 - 11:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Sa-Chöd Duechen, Sakya Panditas Jahrestag

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Buddhistischer Feiertag Freitag, 12.02.2021, 09:30 - 12:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Losar – Das Tibetische Neujahrsfest

Losar-Zeremonie mit der Ew. Mönchsgemeinschaft.

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge