Logo
Titelbild Titelbild Titelbild

Veranstaltungsprogramm

Seite drucken

Die Veranstaltungen finden im Kult- oder Schulungsraum des Klösterlichen Tibet-Instituts statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ausnahmen sind unter der jeweiligen Veranstaltung vermerkt. Informationen zur Anreise.

Das Tibet-Institut Rikon feiert seinen 50. Geburtstag

Im Jahr 2018 wird das Tibet-Institut Rikon fünfzig Jahre alt. Wir sind sehr dankbar, dass Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama unsere Einladung angenommen hat und vom 21. bis 24. September 2018 verschiedene Veranstaltungen in Rikon, Winterthur und Zürich mitgestalten wird. Informationen siehe www.tir50.ch.


Jeden Tag (ausser Sonntag), 07:00 - 07:45 Uhr

Morgenmeditation mit der Ew. Mönchsgemeinschaft (kurzfristige Ausfälle sind möglich)

Dr. Karma Lobsang, Präsidentin Stiftungsrat Tibet-Institut Rikon, Mediatorin und Hochschuldozentin. Samstag, 26.05.2018, 13:30 – 15:30 Uhr

Dr. Karma Lobsang, Präsidentin Stiftungsrat Tibet-Institut Rikon, Mediatorin und Hochschuldozentin.

Säkulare Ethik – eine Ressource für den tibetisch-westlichen Alltag

Im Vortrag wird für eine Orientierung an grundlegenden menschlichen Bedürfnissen für eine Verständigung unter den verschiedenen tibetischen Generationen sowie für den interkulturell-interreligiösen Dialog plädiert. Anhand der Buddhismusworkshops am Tibet-Institut sowie Ansätzen aus der interkulturell-interreligiösen Mediation werden Beispiele für die praktische Umsetzung universeller menschlicher Werte im tibetisch-westlichen Alltag aufgezeigt.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge/Kollekte
Bemerkungen: Rahmenveranstaltung zum 50-jährigen Jubiläum des Tibet-Instituts

Ew. Lopön Khenrab Woser Sonntag, 27.05.2018, 14:30 - 16:30 Uhr

Ew. Lopön Khenrab Woser

„Parting from the Four Attachments“ by Manjushri

This teaching is very authentic and profound. It is universally regarded as one of the jewels of Tibetan Buddhism. It is on how to genuinely enter into the practice of Dharma. This teaching path of all Buddhas is the essence of all the Sutras that were given directly by Bodhisattva Manjushri to the compassionate Lama Sakyapa Kunga Nyingpo (1092–1158).

Sprache: Englisch
Unkostenbeitrag: Fr. 15.-

Buddhistischer Feiertag Dienstag, 29.05.2018, 09:30 - 11:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Saka Dawa – Buddhas Geburt, Erleuchtung und Eingang ins Parinirvana

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 30.05.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 2

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Donnerstag, 31.05.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 1

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Donnerstag

Ew. Acharya Pema Wangyal Samstag, 02.06.2018, 09:30 - 16:00 Uhr

Ew. Acharya Pema Wangyal

Tibetisches Yoga und Mantra Meditation

Tibetisches Yoga (Vormittag): Körperliche Übungen für das geistige und physische Wohlbefinden. Diese Yoga-Übungen wurden vom grossen Meister Kamalashila (713–763 n. Chr.) erfunden. Kamalashila war ein bedeutender Gelehrter im buddhistischen Kloster Nalanda in Indien. Er wurde nach Tibet eingeladen, wo er auch als Yogi bekannt wurde. Mani Mantra Meditation (Nachmittag): Die Meditation und Rezitation der Praxis des Avalokiteshvara (Bodhisattva des Mitgefühls) umfasst im Wesentlichen Übungen der Erzeugungs- und Vollendungsstufe der Mahayana-Tradition. Sie haben das Potenzial, uns von negativen Emotionen zu reinigen und schlechte Beeinflussungen zu vertreiben. Falls vorhanden bitte die eigene Mala (Gebetskette) mitbringen.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 90.-
Bemerkungen: Bitte an diesem Tag nicht viel essen und Knoblauch, Eier und Fleisch vermeiden. Bitte bringen Sie eine kleine Mittagsverpflegung mit, heisses Wasser und Tee/Kaffee stehen zur Verfügung.

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 06.06.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache und Schrift für Anfänger

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. Neue Anfänger sind willkommen. Bitte um Anmeldung an info@tibet-institut.ch.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Buddhistischer Feiertag Samstag, 09.06.2018, 09:30 - 11:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Jamgön Mipham Dhäs-Chöd – Nyingma-Feiertag

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Raphael Sollberger (Kantonale Denkmalpflege Zürich) Samstag, 09.06.2018, 13:30 – 14:45 Uhr

Raphael Sollberger (Kantonale Denkmalpflege Zürich)

Ein Klostergebäude als Denkmal humanitärer Tradition: Der Bau des Tibet-Instituts in Rikon

Das 1967–1968 erbaute Tibet-Institut in Rikon, das erste tibetische Klostergebäude Europas, ist ein wichtiger sozial-, wirtschafts- und architekturgeschichtlicher Zeuge seiner Zeit und deshalb ein Denkmal im Sinne des Zürcher Baugesetzes. Bis heute prägt das Institut mit seinem postmodernen Bauwerk und seiner grossen tibetischen Exilgemeinde den Ort Rikon wesentlich mit. Im Vortrag sollen die Vorgeschichte, die zur Gründung geführt haben, die Baugeschichte und der Denkmalwert des Baus erläutert und diskutiert werden.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge/Kollekte
Bemerkungen: Rahmenveranstaltung zum 50-jährigen Jubiläum des Tibet-Instituts

Prof. Dr. Petra Maurer (Ludwig-Maximilians-Universität München) Samstag, 09.06.2018, 15:00 – 16:15 Uhr

Prof. Dr. Petra Maurer (Ludwig-Maximilians-Universität München)

Tibetische Rituale für den Klosterbau: Das Beispiel Rikon

In der tibetischen Kultur waren und sind Rituale für die Errichtung eines Gebäudes, insbesondere für den Klosterbau sehr bedeutsam. Sie basieren auf der Vorstellung, dass Wesen die Erde bewohnen, wie beispielsweise Erdherren (sa bdag) und Schlangengottheiten (klu). Bevor die Bauherren mit dem ersten Spatenstich in den Lebensbereich dieser Wesen eingreifen, müssen diese um Erlaubnis gebeten werden, damit es zu keinerlei Störungen für die künftigen Bewohner kommt. Das Hauptritual ist der Erdgottheit Sadag Doche (sa bdag lto phye) gewidmet. Der Vortrag gibt einen allgemeinen Überblick über die geomantischen Grundlagen, die bei der Suche nach einem geeigneten Bauplatz wichtig sind und erläutert das Ritual, das vor dem Bau des Klosters Rikon ausgeführt wurde.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge/Kollekte
Bemerkungen: Rahmenveranstaltung zum 50-jährigen Jubiläum des Tibet-Instituts

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 13.06.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 2

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Donnerstag, 14.06.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 1

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Donnerstag

Ew. Lopön Khenrab Woser Sonntag, 17.06.2018, 09:30 - 16:00 Uhr

Ew. Lopön Khenrab Woser

Das rituelle Zeichnen und Streuen des Sandmandalas

Das Streuen von Sandmandalas gilt in Tibet als eine der wichtigsten Meditationspraktiken im Tantrischen Buddhismus. Durch die Erschaffung des äusseren Sandmandalas nehmen wir Verbindung zum inneren Körper- und Geist-Mandala auf. Beim Streuen nehmen wir jedes einzelne Sandkorn wahr und legen mit grosser Achtsamkeit und Konzentration die Sandkörner auf die vorgezeichneten Diagramme. Bei dieser rituellen Handlung versinken wir tief in Stille und den Fluss des Streuens. 

Sprache: Englisch
Unkostenbeitrag: Fr. 90.-
Bemerkungen: Bitte bringen Sie eine kleine Mittagsverpflegung mit, heisses Wasser und Tee/Kaffee stehen zur Verfügung.

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 20.06.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache und Schrift für Anfänger

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. Neue Anfänger sind willkommen. Bitte um Anmeldung an info@tibet-institut.ch.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Acharya Pema Wangyal Samstag, 23.06.2018, 14:30 - 16:00 Uhr

Ew. Acharya Pema Wangyal

Öffentliche Führung

Führung durch und um das Tibet-Institut Rikon mit dem Ew. Acharya Pema Wangyal.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 15.-
Bemerkungen: Besammlung beim Sekretariatseingang

FÄLLT AUS Sonntag, 24.06.2018, 09:30 - 16:00 Uhr

FÄLLT AUS

Die Integration der drei Körper der Grundlage in den Pfad

FÄLLT AUS

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 27.06.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 2

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Buddhistischer Feiertag Donnerstag, 28.06.2018, 09:30 - 11:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Zamling Chisang – Rauchopfer-Tag

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Donnerstag, 28.06.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 1

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Donnerstag

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 04.07.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache und Schrift für Anfänger

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. Neue Anfänger sind willkommen. Bitte um Anmeldung an info@tibet-institut.ch.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Buddhistischer Feiertag Freitag, 06.07.2018, 09:30 - 12:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Geburtstag S.H. des XIV. Dalai Lama

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge
Bemerkungen: Rauchopfer

Tsering Kamtzi Samstag, 07.07.2018, 14:30 - 16:00 Uhr

Tsering Kamtzi

Öffentliche Führung und Bibliotheksbesichtigung

Führung durch und um das Tibet-Institut Rikon mit Tsering Kamtzi. Individuelle Besuche der Bibliothek (geöffnet von 10:00 – 16:00 Uhr) mit Renate Koller, Bibliothekarin.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 15.-
Bemerkungen: Besammlung beim Sekretariatseingang

Ew. Abt Geshe Lharampa Thupten Legmen Sonntag, 08.07.2018, 09:30 - 16:00 Uhr

Ew. Abt Geshe Lharampa Thupten Legmen

Einführung in verschiedene Theorien und Praktiken der Meditation (Tagesseminar)

Der Ew. Abt gibt eine Einführung in die Meditation und deren Vorteile. Er erörtert systematisch verschiedene Theorien und Praktiken der Meditation. In den buddhistischen Schriften kommen viele verschiedene traditionelle Methoden der Meditation vor, daneben gibt es aber auch viele wirkungsvolle moderne Methoden der Kontemplation.

Sprache: Englisch mit Übersetzung ins Deutsche.
Unkostenbeitrag: Fr. 90.-
Bemerkungen: Bitte bringen Sie eine kleine Mittagsverpflegung mit, heisses Wasser und Tee/Kaffee stehen zur Verfügung.

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 11.07.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 2

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Donnerstag, 12.07.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 1

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Donnerstag

Ew. Lopön Kunchok Dhargyal Samstag, 14.07.2018, 14:30 - 16:30 Uhr

Ew. Lopön Kunchok Dhargyal

Mindful Meditation – Teaching with Ven. Lopön Kunchok Dhargyal

We live in the modern world of the 21st century. Many people think that material things will bring happiness. But we sometimes have big problems with mental stress and a lot of other uncomfortable things. However, many scholars and other people know that material things are important, but do not bring us long term happiness. More than two thousand years ago, Buddha said: “All conditioned things are impermanent. Everything that deteriorates is suffering. All phenomena are empty and devoid of self-entity and nirvana is peace.” Therefore inner peace is more important than outer phenomena. Buddha taught us how to achieve mental happiness through many different meditations. So we are going to learn about basic ways of resting our mind and how to improve our skills of resting the mind.

Sprache: Englisch
Unkostenbeitrag: Fr. 15.-

Ew. Acharya Pema Wangyal Sonntag, 15.07.2018, 09:30 - 16:00 Uhr

Ew. Acharya Pema Wangyal

Lojong – Sieben Punkte Geistestraining (Tagesseminar mit Erklärungen und Meditationsübungen)

Das Geistestraining wurde vom indischen Meister Atisha nach Tibet gebracht und wird in allen Hauptschulen des tibetischen Buddhismus praktiziert. In Tibet wurde das „Sieben Punkte Geistestraining“ vom Meister Chekhawa (12. Jh.) entwickelt und der Kagyü-Meister Jamgön Kongtrül Lodrö Thaye hat einen Kommentar dazu geschrieben. Lojong zeichnet sich durch Einfachheit und praktischen Alltagsbezug aus. Durch das Trainieren des Geistes können die negativen Emotionen in positive Emotionen verwandelt werden und wir finden zurück zu unserem inneren Frieden.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 90.-
Bemerkungen: Bitte bringen Sie eine kleine Mittagsverpflegung mit, heisses Wasser und Tee/Kaffee stehen zur Verfügung.

Buddhistischer Feiertag Montag, 16.07.2018, 09:30 - 11:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Choe-Khor Duechen – Buddhas erste Lehrrede

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Freitag, 27.07.2018, 19:00 - 21:00 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Vollmond-Meditation

Der Ew. Lama Tenzin führt uns in die persönliche Praxis ein und wir meditieren gemeinsam im Kultraum. Der historische Buddha wurde zum Vollmond geboren, zum Vollmond erlangte er Erleuchtung und ging bei Vollmond ins Nirwana ein. Bei Vollmond sind unsere Sinne offen für spirituelle Erfahrungen.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Bitte Opfergaben (z.B. Blumen oder Früchte) und Kerzen mitbringen.

Buddhistischer Feiertag Samstag, 28.07.2018, 09:30 - 12:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Kalachakra Gedenktag

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Ew. Lopön Khenrab Woser Sonntag, 29.07.2018, 14:30 - 16:30 Uhr

Ew. Lopön Khenrab Woser

„Parting from the Four Attachments“ by Manjushri

This teaching is very authentic and profound. It is universally regarded as one of the jewels of Tibetan Buddhism. It is on how to genuinely enter into the practice of Dharma. This teaching path of all Buddhas is the essence of all the Sutras that were given directly by Bodhisattva Manjushri to the compassionate Lama Sakyapa Kunga Nyingpo (1092–1158).

Sprache: Englisch
Unkostenbeitrag: Fr. 15.-

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 22.08.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache und Schrift für Anfänger

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. Neue Anfänger sind willkommen. Bitte um Anmeldung an info@tibet-institut.ch.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 29.08.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 2

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Donnerstag, 30.08.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 1

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Donnerstag

Ew. Geshe Lharampa Jampa Rapten Samstag, 01.09.2018, 09:30 - 16:00 Uhr

Ew. Geshe Lharampa Jampa Rapten

Die 37 Übungen der Bodhisattvas (Tagesseminar)

"Die 37 Übungen der Bodhisattvas" (tib. lag-len so-dun-ma) ist ein berühmter Text der sog. Geistesschulung (tib. Lo-jong), der in allen tibetischen Traditionen gelehrt wird. Die poetisch verfassten Verse beinhalten Anweisungen, wie dem Pfad der Bodhisattvas zu folgen ist. Angewendet im Alltag helfen sie uns, mit den Herausforderungen des Lebens geschickter umzugehen und anderen wirksamer zu helfen. Verfasst wurde der Text im 14. Jahrhundert vom tibetischen Meister Gyälsä Thogme Sangpo, der als verwirklichter Bodhisattva gilt. Seine Heiligkeit der XIV. Dalai Lama wird die 37 Übungen der Bodhisattvas – nebst anderen Schriften – anlässlich seines Besuches in der Schweiz (23.09.2018, Hallenstadion Zürich) kommentieren. Im Hinblick darauf kann der Tageskurs als Vorbereitung dienen.

Sprache: Tibetisch mit Übersetzung ins Deutsche durch Claudio Kindler
Unkostenbeitrag: Fr. 90.-
Bemerkungen: Bitte bringen Sie eine kleine Mittagsverpflegung mit, heisses Wasser und Tee/Kaffee stehen zur Verfügung.

Ew. Acharya Pema Wangyal Sonntag, 02.09.2018, 14:30 - 16:00 Uhr

Ew. Acharya Pema Wangyal

Öffentliche Führung

Führung durch und um das Tibet-Institut Rikon mit dem Ew. Acharya Pema Wangyal.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 15.-
Bemerkungen: Besammlung beim Sekretariatseingang

Ew. Acharya Pema Wangyal Sonntag, 02.09.2018, 14:30 - 16:30 Uhr

Ew. Acharya Pema Wangyal

Shamatha Meditation (Vortrag und Meditationspraxis)

Die Praxis der Shamatha Meditation hilft, die Fähigkeit zu entwickeln, den Geist im Gleichgewicht zu halten und sich zu konzentrieren. Sie ist eine Voraussetzung für die Entwicklung von Vipashyana, einem höheren Zustand der Konzentration.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 20.-

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 05.09.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache und Schrift für Anfänger

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s. Neue Anfänger sind willkommen. Bitte um Anmeldung an info@tibet-institut.ch.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Acharya Pema Wangyal Samstag, 08.09.2018, 09:30 - 16:00 Uhr

Ew. Acharya Pema Wangyal

Tibetisches Yoga und Meditation (Tagesseminar)

Tibetisches Yoga (Vormittag): Körperliche Übungen für das geistige und physische Wohlbefinden. Diese Yoga-Übungen wurden vom grossen Meister Kamalashila (713–763 n. Chr.) erfunden. Kamalashila war ein bedeutender Gelehrter im buddhistischen Kloster Nalanda in Indien. Meditation mit Erklärungen (Nachmittag): Auf den Rat von Shantarakshita wurde Kamalashila von König Thrisong Detsen nach Tibet eingeladen. Er verfasste auf dessen Wunsch seinen bekanntesten Text Bhavanakrama (tib.: gom-rim bar-pa; Stufen der Meditation) und wurde als Yogi bekannt. Dieser bedeutende Text wird erläutert und durch eine begleitende Meditation ergänzt.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 90.-
Bemerkungen: Bitte bringen Sie eine kleine Mittagsverpflegung mit, heisses Wasser und Tee/Kaffee stehen zur Verfügung.

Ew. Lopön Kunchok Dhargyal Sonntag, 09.09.2018, 14:30 - 16:30 Uhr

Ew. Lopön Kunchok Dhargyal

Mind Training (Teaching and Meditation)

This mind training of Mahayana Buddhism (tib. sem kyi sbyong rdar) is one of the most important to achieve happiness in life. Among the many subjects of meditation taught by the Buddha, most Buddha teachings are related to the Bodhichitta meditation practice. To generate genuine Bodhichitta, we should begin with the most fundamental level of practice. We need to train the mind in loving-kindness, compassion, appreciative joy and equanimity to achieve Buddhahood and a happy life. As the great Nyingma Master Khenchen Tsultrim Lodro said: “Compassion and wisdom are the two most important pillars of Mahayana Buddhism. They are all that we need to learn. Any other forms of learning may not necessarily represent the core value of Buddhadharma.” Becoming a Bodhisattva is a goal of the practitioner’s way in Mahayana Buddhism. Therefore, we should learn and practice mind training. 

Sprache: Englisch
Unkostenbeitrag: Fr. 15.-

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Mittwoch, 12.09.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 2

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Mittwoch

Ew. Lama Tenzin Jottotshang Donnerstag, 13.09.2018, 19:00 - 20:30 Uhr

Ew. Lama Tenzin Jottotshang

Tibetische Umgangssprache u. Schrift für Fortgeschrittene 1

Unterricht in Kleingruppe anhand des von Lama Tenzin verfassten Lehrmittels „Neuzeitliches deutsch-tibetisches Lehrbuch“ mit CD’s.

Unkostenbeitrag: Fr. 20.-
Bemerkungen: Regelmässig jeden zweiten Donnerstag

Loten Dahortsang Samstag, 29.09.2018, 14:30 - 16:00 Uhr

Loten Dahortsang

Öffentliche Führung

Führung durch und um das Tibet-Institut Rikon mit Loten Dahortsang.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 15.-
Bemerkungen: Besammlung beim Sekretariatseingang

Loten Dahortsang Samstag, 29.09.2018, 16:30 - 18:30 Uhr

Loten Dahortsang

Tsa Lung Yoga

Tsa bedeutet Kanal (Nadi) und Lung Wind (Prana). Tsa Lung ist die grundlegende Yoga-Praxis im tantrischen Buddhismus und bildet sowohl Grundlage als auch Vertiefung des Heilyogas Lu Jong. Das Tsa Lung Yoga verbindet Körperbewegungen mit der Aussetzung des Atems. Im Zustand der Atem-Stille kann die Wirkung der Übungen tiefer in den feinstofflichen Körper, in die Nadis und Chakren eindringen. Durch Rhythmisierung und Aussetzung der Atmung wird Kontemplation (Samadhi) und Erlangung der Weisheit (Prajna) erleichtert. 

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 40.-

Samstag, 29.09.2018, 17:00 - 19:00 Uhr

Musikkollegium Winterthur

Öffentliches Benefizkonzert (im Stadthaus Winterthur)

Musik von Joseph Haydn, Igor Strawinsky, Felix Mendelssohn Bartholdy und Ludwig van Beethoven.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Eintritt frei (Kollekte zugunsten des Tibet-Instituts Rikon)
Bemerkungen: Weitere Informationen (inkl. Platzreservation) sind auf www.tir50.ch publiziert.

Loten Dahortsang Sonntag, 30.09.2018, 09:30 - 16:00 Uhr

Loten Dahortsang

Die Achtsamkeitsmeditation in ihrem Ursprung erfahren (Tagesseminar)

Die Achtsamkeit wird definiert als eine besondere Form der Aufmerksamkeitslenkung, die bewusst aber nicht wertend und auf das Erleben des aktuellen Augenblicks gerichtet ist. Eine leidschaffende Geisteshaltung zu erkennen und sich von ihr zu befreien ist erst dann möglich, wenn eine gewisse Fähigkeit zur distanzierten und offenen Betrachtung der eigenen Bewusstseinsinhalte im Hier und Jetzt vorhanden ist. Achtsamkeitsmeditation findet mehr und mehr Beachtung sowohl in der Behandlung von körperlichen oder psychischen Erkrankungen als auch im Bereich der Prävention und im Umgang mit Stress im privaten und beruflichen Leben.

Sprache: Deutsch
Unkostenbeitrag: Fr. 90.-
Bemerkungen: Bitte bringen Sie eine kleine Mittagsverpflegung mit, heisses Wasser und Tee/Kaffee stehen zur Verfügung.

Buddhistischer Feiertag Mittwoch, 31.10.2018, 09:30 - 11:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Lha-Bab Duechen – Buddhas Niederfahrt auf Erden

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Buddhistischer Feiertag Sonntag, 02.12.2018, 15:30 - 17:30 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Ganden Ngachö – Lichterfest

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft und anschliessend Lichterprozession

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Buddhistischer Feiertag Samstag, 22.12.2018, 09:30 - 12:00 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Sa-Chöd Duechen, Sakya Panditas Jahrestag

Puja mit der Ew. Mönchsgemeinschaft

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge

Buddhistischer Feiertag Dienstag, 05.02.2019, 09:30 - 11:30 Uhr

Buddhistischer Feiertag

Losar – Das Tibetische Neujahrsfest

Losar-Zeremonie mit der Ew. Mönchsgemeinschaft.

Sprache: Tibetisch
Unkostenbeitrag: freiwillige Beiträge